MÜLLER-HUBER

NEUES

DAS NEUE PROGRAMM

Sie sind zurück, sie waren unterwegs, sie haben ihre Koffer aufs Neue gefüllt:

Mit Filmrollen, mit sensationellen Reiseerlebnissen, mit seltsam ausschweifenden philosophischen Traktaten, die weit über einen Diavortrag hinausgehen, weil sie als Film daherkommen.

Mit schwierigen Aufenthalten in Gesundmachungshäusern und  Besserungsanstalten.

Die Beiden diskutieren wieder, leidenschaftlich. Sie sind sich wieder einmal nicht Eins. Gut so.

Als große Freunde der verblüffenden Sprachakrobatik verwirren sie ihre Zuseherinnen und retten wieder einmal nicht die Welt mit ihren Einsichten - sondern nur sich selbst, indem sie Themen ansprechen, die niemand so jemals hören+sehen wollte.

 Nämlich das Unmögliche, das Unfassbare, das Ungetüme.

 Aber auch viel anderes ohne U.

zum

KAMMERTHEATER RHEINLAND